Winter, Therme und Saunieren

Bad Griesbach Therme im Hotel Residenz Bad Griesbach

Die Möglichkeiten  an Aktivitäten sind  im Winter nur halb so groß wie in den Sommermonaten. So hat man in den Wintermonaten mal wieder richtig Zeit sich um die Gesundheit zu kümmern. Denn vor allem zu dieser Jahreszeit steigt die Krankheitsgefahr rapide an.

Vorbeugen lassen sich Grippeinfekte oder Verschnupfungen durch gesunde Ernährung  mit viel Obst und Gemüse. Denn die Vitamine die darin enthalten sind, bauen Abwehrstoffe auf und lassen den Körper immun gegen Erreger werden.

Ein Besuch in der Bad Griesbacher Therme kann eine Wohltat für Körper und Seele sein. Das Erlebnis im warmen Thermal-Mineralwasser ist einzigartig. Man hat die Möglichkeit sich von den zahlreichen Massagedüsen verwöhnen zu lassen oder einfach die Zeit in den vielen verschieden warmen Becken zu genießen.  Für  die Sportliebhaber sorgen verschiedene Aktivitäten wie Aqua Fun Abwechslung  und Wohlbefinden.

Viele Gäste behaupten, dass der Winter die beste Zeit für einen erholsamen, gesunden und krafttankenden Thermen-Urlaub ist.  Den Winter und Therme passen einfach perfekt zusammen.

Ein Besuch in der Sauna kann ebenfalls entspannend und gesundheitsfördernd sein.  Das Schwitzen bei 65 – 95 Grad  die Abwehrkräfte. Durch die Wärme weiten sich die Blutgefäße, das Herz muss nun größere Blutmengen durch den Körper pumpen, die Pulsfrequenz steigt. Die Wärme erzeugt  eine Art künstliches Fieber.  Die erhöhte Temperatur tötet Krankheitserreger ab und gleichzeitig können sich die Muskeln entspannen, der Blutdruck sinkt und der Stress fällt ab. Ebenfalls werden Glückshormone frei gesetzt.

Jetzt ist die Beste Zeit neue Kraft zutanken und die Gesundheit zu stärken. Das Thermal-Mineralwasser aus Bad Griesbach hilft Ihnen dabei und so wird der Winter die Jahreszeit der Gesundheit.

Auch für Sie haben wir das passende Angebot für die Winterzeit.

Das passende Arrangement für Sie finden Sie hier!