Thermalbad im Hotel Residenz

Bad Griesbach Therme - Hotel Residenz in Bayern

Thermalbaden für die Gesundheit – Bad Griesbach Therme

Wir haben für Sie eine hauseigene Therme.
Aus bis zu 1.500 m Tiefe sprudelt das fluoridhaltige Thermalmineralwasser mit 30°C, 38°C bzw. 60°C aus den drei Quellen Bad Griesbachs. Spüren Sie die wohltuende und gesundheitsfördernde Wirkung des Thermalwassers in unserem hauseigenen Thermalbad bei angenehmen 31°C Wassertemperatur.
Das Becken ist ca. 8,0 x 5,0 m groß. Unser Thermalbad ist täglich von 7:00 bis 21:00 Uhr geöffnet.

Bad Griesbacher Thermalmineralwasser trägt erfolgreich zur Heilung zahlreicher Indikationen bei

Mit Thermalwasser werden alle Arten von Rheuma, Verdauungs– und Stoffwechselprobleme behandelt. Auch deformierende Wirbelsäulenerkrankungen, degenerative Erkrankungen und Zustände nach Operationen und Verletzungsfolgen am Bewegungsapparat zählen zu den Indikationen.

Diese Beschwerden werden zum Beispiel im Rahmen einer Badekur behandelt. Unser Kurarzt im Hotel Residenz stimmt die Behandlungen genau auf Ihre Beschwerden ab.

Vor einer Behandlung mit Bad Griesbacher Thermalwasser sollten Patienten mit folgenden Erkrankungen zunächst Ihren Kurarzt befragen:

  • alle Formen der Herzinsuffizienz
  • angeborene und reaktive pulmonale Hypertonie
  • schwere Hypertonie
  • schwere Angina pectoris
  • ausgeprägte Hyperthyreose
  • akute, vor allem infektiöse Erkrankungen
  • akute Thrombophlebitis
  • floride Nieren- und Lebererkrankungen
  • chronisch zehrende Krankheiten
  • organische Hirnleiden
  • ansteckende Hautkrankheiten