Rekordteilnahme beim 12. Rottaler Nordic Walking Volksmarathon

Nordic Walking – ein Sport? Das ist doch nur was für Faule oder Rentner! Mit diesen Vorurteilen kämpfen viele, die sich öffentlich zu ihrer Leidenschaft zum Nordic Walking bekennen. Dabei hat gerade dieser Geh-Sport mit Stöckern seinen Ursprung im Leistungssport und ist für viele Wintersportler der ideale Ausgleich in den Sommermonaten. Neben der Kondition trainiert Nordic Walking den gesamten Körper. Hier wird die Bewegung – anders als beim Joggen – nicht durch die Beine aktiviert, sondern der Oberkörper, insbesondere die Arme, dirigieren beim richtigen Einsatz den Bewegungsablauf. Dadurch wird die Hüfte gestreckt und die Rücken-, Schulter-, Bein- und Gesäßmuskulatur gestärkt.

Der Kurort Bad Griesbach hat das Potential dieses gelenkschonenden Sports schon lange erkannt und bietet dem aktiven Urlauber und seinen Einheimischen mit 150 km eines der größten Nordic Walking Streckennetze Deutschlands. Alljährlich treffen sich hier im Spätsommer Nordic Walking Liebhaber und messen sich auf einer Distanz von 42 km, 21 km, 12 km und 5 km. Von Anfängern bis Profis war auch dieses Jahr unter den 403 Teilnehmern jede Leistungsstufe vertreten. Mit 64 Nordic Walkern auf der Marathon-Strecke wurde zudem dieses Jahr ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt.

Das Team des Aktiv & Vital Hotel Residenz gratuliert allen Walkern zu dieser sportlichen Leistung und wünscht eine gute Erholung.

Möchten Sie nächstes Jahr auch am Rottaler Nordic Walking Volksmarathon teilnehmen oder ganz privat in den Genuss der idyllischen Nordic Walking Strecken durch das schöne Rottal kommen? Dann buchen Sie Ihren Aktiv-Urlaub im Aktiv & Vital Hotel Residenz in Bad Griesbach und verbinden Sie sportliche Naturerlebnisse mit einer ganzheitlichen Erholung.